Kita Naseweis

Anschrift:

Kindertagesstätte
Friedhofstr. 8
66909 Wahnwegen
Telefon: 06384-7490

Fax: 06384-514539

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag
Kindertagesstätte     von 7.00 - 16.30 Uhr
Kindergarten            von 7.00 - 14.00 Uhr

 


Entstehungsgeschichte:

Der Kindergarten wurde im Jahr 1975 im protestantischen Pfarrhaus in Hüffler gegründet. Hier gab es altersreine Gruppen.
Im Jahr 1984 wurde der Kindergarten in das alte Schulgebäude nach Wahnwegen verlegt.
Im August 2011 wurde der Kindergarten durch Verlängerung der Öffnungszeiten in eine Kindertagesstätte umgewandelt. Im Obergeschoss wurde durch Um- und Erweiterungsbau des bisherigen Gemeinderaumes ein weiterer Gruppenraum umgebaut.

Betreuungsangebot und Gruppenstruktur:

In unserer Einrichtung können insgesamt 47 Kinder im Alter von 2-6 Jahren in 2 altersgemischten Gruppen betreut werden.
Davon
•    10 Plätze unter 3 Jahren
•    30 Kindertagesstätte

Das Kita-Team besteht aus 7 pädagogisch ausgebildeten Mitarbeiterinnen.


Räumlichkeiten:

Die Räume der Kindertagesstätte erstrecken sich über 2 Etagen und einen Anbau.
Unsere Gruppen:
•    Wühlmäuse im Mittelgeschoss
•    Frechdachse  im Obergeschoss


Weitere Räume:

•    Bistro und Projektraum im EG
•    Büro mit Personalzimmer
•    Küche
•    Waschräume mit Wickelmöglichkeiten
•    In Planung Lernwerkstatt

Unsere Gruppenräume sind in verschiedene Funktionsbereiche unterteilt mit Puppenecke, Bauecke, Kreativbereich. In jeder Gruppe gibt es Rückzugmöglichkeiten.
Da durch die Bauweise des Hauses kaum Nebenräume zur Verfügung stehen, werden die Räume mehrfach genutzt. Der Schlafraum z.B. dient gleichzeitig als Bauraum und bietet ein Rückzugsecke.
Je nach den aktuellen Interessen der Kinder werden genutzte Bereiche den Bedürfnissen der Kinder angepasst. Es gibt es kleine Rückzugsbereiche im unteren Flurbereich, z.B. Kuschel-und Lesecke.

Das Außengelände:

Das Außengelände bietet den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Es verfügt über eine große Sandspielfläche, mit Spielturm, eine Nestschaukel. Klettermöglichkeit und verschiedene Rutschen. Weiterhin gibt es ein Balanciergerüst, einen Barfuß-Pfad sowie Fahrmöglichkeiten für Außenfahrzeuge.